Startseite
Startseite

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung
Einsteiger und Fortgeschrittene
Beweglicher werden heißt, in Körper, Geist und Seele lebendiger zu werden. In diesen Stunden führe ich Sie durch eine Folge von feindifferenzierten Bewegungssequenzen. Dabei nehmen Sie Ihre „Körperorganisation“ unter die Lupe: Sie erspüren das „Wie-mache-ich-das-eigentlich?“, „Was-beteiligt-sich-an-der-Bewegung?“, „Wie-fühlt-sich-die-Bewegung-an?“ und schulen bzw. verfeinern so Ihre Wahrnehmungs- und Empfindungsfähigkeit. Längst vergessene oder neue Aspekte Ihres Bewegungspotenzials kommen (wieder) zum Vorschein. Sie lernen durch unmittelbare Erfahrung. So ist es für viele ein Erlebnis, die eigenen Grenzen allein durch Neugier und Aufmerksamkeit anstatt mit Willenskraft und Anstrengung verändern zu können. Oft können Sie eine deutliche Steigerung Ihrer Flexibilität, eine bessere Körperhaltung und mehr Wohlbefinden unmittelbar wahrnehmen. Die Bewegungsabläufe können von Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Konstitution ausgeführt werden.

Bitte mitbringen: Sportkleidung, Matte, zwei normalgroße Handtücher

Kursnummer: F4128

Beginn: Donnerstag, 22.02.2018 19:30-20:45 Uhr (12 Termine)
Leitung: Monika Straßer
Gebühr: € 68,50 (ab 8 Teilnehmern)
Herrsching, vhs-Pavillon, Reineckestraße

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers