Startseite
Startseite

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Abstrakt, experimentell …
Wege in die Abstraktion
Abstraktion als Prozess und als Konzept. Sie werden an die kunstgeschichtliche Entwicklung der Abstraktion herangeführt und können das erlernte Wissen gezielt umsetzen. Sie werden verschiedene Möglichkeiten kennen lernen, wie man von einem gegenständlichen Bild zur Abstraktion gelangt, genauso wie durch ein Konzept ungegenständliche Gemälde entstehen. Im Arbeitsprozess wird Ihr Thema gefestigt. Sie lernen verschiedene Oberflächenstrukturen darzustellen und lassen Tiefenwirkungen entstehen. Dabei können auch Materialien wie Spachtelmassen, Sand und Collagen (Papiere, Kartonagen) zum Einsatz kommen. Die Dozentin zeigt Ihnen verschiedene Maltechniken und eröffnet Ihnen unterschiedliche Herangehensweisen an Ihr Bildthema.

Bitte mitbringen: Bleistifte, Acrylfarben, Pinsel, Skizzenpapier, Acrylpapier oder Leinwände, Wasserbehälter, Pappteller, Schere, Lineal, Spachtel, etwaige Collagematerialien, Spachtelmassen, Malmittel.

Kursnummer: F5205

Beginn: Samstag, 28.04.2018 10:00-17:00 Uhr (2 Termine)
Leitung: Gisels Franzke
Gebühr: € 90,00 * zuzüglich € 2,00 Materialkosten, bitte im Kurs bezahlen
Starnberg, vhs-Werkraum, Bahnhofplatz 14, Hof
Kurstage:
Samstag, 28.04.2018 10:00-17:00 Uhr
Sonntag, 29.04.2018 10:00-17:00 Uhr

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers