Startseite
Startseite

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Führung: Ludwig I.
Schöpfer des königlichen Münchens
Mit seinem reichen politischen und kulturellen Wirken erfüllte schon Kronprinz Ludwig I. das junge Königreich Bayern mit Leben. Dem Kosmos von Ludwigs Persönlichkeit, Denken und Handeln begegnen wir bei einem Spaziergang zu den interessantesten Stätten seiner majestätischen Stadterweiterung und seiner Residenz. Dabei wird die Epoche des freien Königreiches Bayern lebendig.

Kursnummer: F5015

Beginn: Sonntag, 10.06.2018 15:00-17:00 Uhr (1 Termin)
Leitung: Stefan Ellenrieder
Gebühr: € 12,00
Treffpunkt: München, Geschwister-Scholl-Platz , Ludwig-Maximilian-Universität, am Brunnen vor der Universität

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers