Startseite
Startseite

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Essen nach Ayurveda – Altes Wissen für eine neue Zeit
Eine kleine Einführung in ayurvedische Ernährungsprinzipien für jeden Tag
Ayur – heißt Leben und Veda ist das Sanskritwort für Weisheit, Lehre. Ayurveda ist die Lehre von der Langlebigkeit und setzt im Kern bei der Ernährung und der täglichen Lebensführung an. Ein Maß für Gesundheit ist die Verdauungskraft. Ein gesunder Organismus kann alles was er isst und trinkt ohne Beschwerden verdauen. Die Vielfalt der Verdauungs- und Darmkrankheiten in der heutigen Zeit zeigen jedoch, dass dem oft nicht so ist. Auch die moderne Medizin erkennt langsam die Wichtigkeit des Verdauungstraktes an, zumal seit bewiesen werden konnte, dass es neben dem zentralen und peripheren Nervensystem auch eines im Darm gibt. In diesem Workshop werden Grundprinzipien aus dem Ayurveda erläutert (die drei Doshas und ihre Attribute, die Verdauungskraft Agni und Einflussfaktoren) und welche Empfehlungen sich für eine gesunde Ernährung im Westen daraus ableiten können. Besonders achten wir dabei auf die kommende warme Sommerzeit und wie wir die Ernährung hier und auch an Urlaubsorten anpassen können. Dies ist KEIN Kochkurs, aber die Teilnehmer gehen mit vielen Tipps und Ideen zum Ausprobieren nach Hause.

Bitte mitbringen: Schreibsachen

Kursnummer: F4503

Beginn: Samstag, 14.04.2018 09:30-13:00 Uhr (1 Termin)
Leitung: Anja Orttmann-Heuser
Gebühr: € 25,00 (ab 6 Teilnehmern) * inklusive Materialkosten
Hechendorf, Am Römerbrunnen 1

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers