Startseite
Startseite

Goldschmieden „für alle“

Dienstag 23.10.2018 / 3x

An drei Abenden können Sie die Vielseitigkeit der Schmuckgestaltung kennen lernen. Ob Sie das Formen in Wachs wählen und dann das Versäubern des Gusses lernen oder ob Sie Ihre Idee sofort in Metall umsetzen, hängt von Ihrem Entwurf ab. Sie werden in die Technik des Sägens, Feilens, Biegens und Lötens eingeführt und können sich dann an einem oder mehreren individuell gefertigten Stücken erfreuen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
An 3 Dienstagen:
23.10.2018 18.00-21.00 Uhr
06.11.2018 18.00-21.00 Uhr
13.11.2018 18.00-21.00 Uhr

Leitung: Henriette Barthels, Goldschmiedemeisterin
Gebühr: € 56,00 * zuzüglich Verbrauchskosten sowie Material- und ggf. Gusskosten

Goldschmieden

Goldschmieden „für alle“

Dienstag 23.10.2018 / 3x

An drei Abenden können Sie die Vielseitigkeit der Schmuckgestaltung kennen lernen. Ob Sie das Formen in Wachs wählen und dann das Versäubern des Gusses lernen oder ob Sie Ihre Idee sofort in Metall umsetzen, hängt von Ihrem Entwurf ab. Sie werden in die Technik des Sägens, Feilens, Biegens und Lötens eingeführt und können sich dann an einem oder mehreren individuell gefertigten Stücken erfreuen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
An 3 Dienstagen:
23.10.2018 18.00-21.00 Uhr
06.11.2018 18.00-21.00 Uhr
13.11.2018 18.00-21.00 Uhr

Leitung: Henriette Barthels, Goldschmiedemeisterin
Gebühr: € 56,00 * zuzüglich Verbrauchskosten sowie Material- und ggf. Gusskosten

Goldschmieden

Unsere Kursleiter

Hier können Sie sich die Kurse pro Kursleiter anzeigen lassen. Bitte wählen Sie dazu in der Drop-Down Box den gewünschten Kursleiter aus.

Diana Kurzweg

Mail: kraeuter@ammersee-bienenhof.de

Homepage: www.ammersee-bienenhof.de, Natur und Kräuter Meine Liebe zur Natur ließ mich Geoökologie und Biologie im Nebenfach sowie Applied Science (Naturwissenschaften) in Neuseeland studieren. Dabei habe ich mir keine Pflanzenexkursion entgehen lassen. Doch die Namen der Pflanzen zu kennen war mir nicht genug. Vorgeprägt durch die Begeisterung meiner Mutter für Wildpflanzen als Tees und Heilpflanzen erweiterte ich mein Studium um die Ausbildung zur Kräuterpädagogin an der Gundermannschule in Bad Tölz. In Wildkräuterführungen und -kursen versuche ich mein Wissen, vor allem aber auch meine Leidenschaft für die Natur, die uns umgibt und die uns so reich beschenkt, weiterzugeben.

Seifen, Naturkosmetik und Co. Auf der Suche nach Wegen zur Reduktion meines Plastikmülls sowie durch die Analyse von kosmetischen Inhaltsstoffen begann ich mit dem Sieden von Seifen und dem selber Herstellen nahezu aller kosmetischen Produkte sowie den verschiedenen Haushaltsputzmittel. Und entdeckte auf diese Art eine völlig neue Welt unzähliger Möglichkeiten.

Kursnummer G5118
Mittwoch, 30.01.2019 17:30-21:30 Uhr (1 Termin)
Gebühr: € 25,00 (ab 6 Teilnehmern) * zuzüglich € 9,00 Materialkosten (inklusive Skript und Rezepte), bitte im Kurs bezahlen
Seite:    1  

Goldschmieden „für alle“

Dienstag 23.10.2018 / 3x

An drei Abenden können Sie die Vielseitigkeit der Schmuckgestaltung kennen lernen. Ob Sie das Formen in Wachs wählen und dann das Versäubern des Gusses lernen oder ob Sie Ihre Idee sofort in Metall umsetzen, hängt von Ihrem Entwurf ab. Sie werden in die Technik des Sägens, Feilens, Biegens und Lötens eingeführt und können sich dann an einem oder mehreren individuell gefertigten Stücken erfreuen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
An 3 Dienstagen:
23.10.2018 18.00-21.00 Uhr
06.11.2018 18.00-21.00 Uhr
13.11.2018 18.00-21.00 Uhr

Leitung: Henriette Barthels, Goldschmiedemeisterin
Gebühr: € 56,00 * zuzüglich Verbrauchskosten sowie Material- und ggf. Gusskosten

Goldschmieden