Startseite
Startseite

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Unsere Kursleiter

Hier können Sie sich die Kurse pro Kursleiter anzeigen lassen. Bitte wählen Sie dazu in der Drop-Down Box den gewünschten Kursleiter aus.

Dr. Angelika Grepmair-Müller

Nach meinem Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Psychologie leitete ich fünf Jahre den Bereich „Forum Kunstgeschichte“ des Seniorenstudiums der Ludwigs-Maximilians-Universität München. Dies gab mir den Anstoß, mich weiter in der Erwachsenenbildung zu betätigen.

Ich arbeite freiberuflich im Raum München für öffentliche und private Bildungsträger und veranstalte Führungen und Vorträge – unter anderem im Auftrag der Pinakotheken und Sammlung Schack, des Museums Brandhorst, des Lenbachhauses, für regionale Volkshochschulen und die Münchner Volkshochschule, sowie Bildungswerke. Daneben verfasse ich Texte zur Kunst.

Neben der Vermittlung von Hintergrundinformationen möchte ich meine Teilnehmer vor allem zu „aktivem Sehen“ anregen. Denn insbesondere das erlernbare, bewusste Sehen, das vom Kunstwerk selbst ausgeht, erschließt dem Betrachter persönlich bereichernde Erfahrungen.

Dieser Kursleiter bietet momentan keine Kurse an.

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers