Führung durch die Reptilienauffangstation
Die Auffangstation für Reptilien nimmt konfiszierte, ungewollte oder herrenlos aufgefundene Reptilien und Amphibien auf und bietet so ca. 500 bis 600 Tieren (darunter befinden sich auch Giftschlangen, Krokodile, große Würgeschlangen, Grüne Leguane und Schildkröten) ein artgemäßes Zuhause. Besuchen Sie diese Tiere und erfahren alles über Fundorte, Haltung und die tägliche Arbeit der Pfleger. Das erfahrene und geschulte Personal steht für alle Fragen zur Verfügung und bietet ein einmaliges Erlebnis.

Kursnummer: F5037

Beginn: Dienstag, 20.03.2018 17:00-18:30 Uhr (1 Termin)
Leitung: Mitarbeiter der Reptilienauffangstation
Gebühr: € 10,00
Treffpunkt: München, Auffangstation für Reptilien, Kaulbachstr. 37