Ayurvedische Kochkunst – Balsam für den Körper
Ayurveda heißt wörtlich übersetzt „die Wissenschaft des Lebens". Ayurveda basiert auf einem ca. 4000 Jahre alten indischen Erfahrungswissen über Medizin und Heilkunst. Ayurvedische Kochkunst ist deshalb immer „Nahrung für Leib und Seele". Die Speisen, die wir kochen, sind überwiegend leicht zuzubereiten. Sie erfahren vieles über die Wirkung der südindischen Gewürzmischungen, die wir selbst herstellen. Nach einer ayurvedischen Mahlzeit sollten Sie sich gestärkt und erfrischt fühlen und neue Energie verspüren. Zum Menü werden wir ein Lassi (Joghurtgetränk) oder einen Chai (indischer Gewürztee) reichen.

Anmeldeschluss und letzte Möglichkeit zu stornieren 05.10.2017.

Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Restebehälter

Kursnummer: E4500

Beginn: Donnerstag, 12.10.2017 18:00-21:30 Uhr (1 Termin)
Leitung: Isaak Bolous
Gebühr: € 30,50 (ab 8 Teilnehmern) * inklusive € 15,00 Materialk. für Speisen und alkoholfreie Getränke
Herrsching, Realschule, Jahnstraße, Schulküche