Traditionelles Bogenschießen
für Teilnehmer ab 12 Jahren
Von der Jagd- und Kriegswaffe hat sich der Bogen in der „Neuzeit“ zum Sportgerät entwickelt. Beim traditionellen Bogenschießen wird rein instinktiv, ohne Zielhilfe, geschossen. Der wichtigste Aspekt ist die Konzentration auf das Ziel, d.h. sich geistig zu vertiefen in und auf den Punkt, der getroffen werden soll. Hierbei werden Haltung, Schussaufbau und Atemtechnik nicht vergessen und geübt. Im Kurs wird an zwei aufeinander folgenden Tagen die Theorie in Praxis umgesetzt. Bogen, Pfeile, Armschutz und Schiesshandschuh werden gestellt. Schießstände sind vorhanden. *** Bei schönem Wetter findet der Kurs im Freien statt.

Eine private Haftpflichtversicherung muss vorliegen.

Bitte mitbringen: Turnschuhe

Kursnummer: E1208

Beginn: Samstag, 21.10.2017 14:00-17:00 Uhr (2 Termine)
Leitung: Marika Roesele
Gebühr: € 69,00 * zuzüglich Materialk. € 10,00, bitte im Kurs bezahlen
Treffpunkt: Dießen, Baumschulweg, Turnhalle der CO-Schule
Kurstage:
Samstag, 21.10.2017 14:00-17:00 Uhr
Sonntag, 22.10.2017 12:00-15:00 Uhr