Vortrag: Freiheit im Ausdruck
– das Malspiel im Malort nach Arno Stern für Kinder und Erwachsene
Der Malort nach Arno Stern ist ein besonderer Raum, in dem ohne Themenvorgabe, ohne zu bewerten und zu beurteilen Kinder, Jugendliche und Erwachsene miteinander malen. In diesem Vortrag erfahren Sie, wer Arno Stern ist und wie er vor über 70 Jahren eine universelle Bildsprache entdeckte, die alle Menschen unabhängig von Herkunft und Bildung miteinander verbindet. *** Was sind die Besonderheiten des vor der Außenwelt geschützten Malortes? Welchen speziellen Regeln folgt das generationenübergreifende Malspiel? Was ist die Haltung der Person, die das Malspiel achtsam begleitet? Welche Chancen bietet es Menschen jeden Alters für das Schöpfen aus ureigenen Potenzialen und für das Selbstvertrauen in einem Alltag voll von Konkurrenzdenken? Wie können Eltern, Großeltern und Pädagogen auf diesem Wissen aufbauend angemessen mit Kinderzeichnungen umgehen? *** Dieser Vortrag ist offen für alle Interessierten.

Für erwachsene Teilnehmer des Kurses „Malspiel im Malort nach Arno Stern“ und Eltern von angemeldeten Kindern ist er verpflichtende Einführung. Die Gebühr wird auf den Kurs angerechnet.

Kursnummer: E0043

Beginn: Montag, 09.10.2017 19:00-20:00 Uhr (1 Termin)
Leitung: Ulla Wohlgeschaffen
Gebühr: € 5,00
Herrsching, vhs-Gebäude, Kienbachstraße 3