Startseite
Startseite

Führung Museum Brandhorst München: am 22.02.2019

Alex Katz

Alex Katz gilt als einer der Wegbereiter der Pop Art. Sein 70 Jahre umspannendes Werk ist ganz dem Moment, dem Hier und Jetzt, verschrieben. Wiederholt greift er Themen aus seinem unmittelbaren Umfeld auf: Portraits von Familie und Freunden, Szenen sozialer Interaktion sowie Landschafts- und Architekturausschnitte. Sein Gespür für narrative Details und malerisch sensitive Oberflächen setzt er in ein Spannungsverhältnis mit der Formensprache von Film, Mode und Werbung. Die Ausstellung bietet – ausgehend von den umfangreichen Beständen der Sammlung Brandhorst – einen Einblick in das reiche Schaffen des nun 90-jährigen Malers.

Freitag 22.02.2019 16.00-17.30 Uhr
Leitung: Dr. Angelika Grepmair-Müller, Kunsthistorikerin
Gebühr: € 9,00 * zuzüglich Eintritt
Treffpunkt: München, Museum Brandhorst, Kasse

Führung Museum Brandhorst München: am 22.02.2019

Alex Katz

Alex Katz gilt als einer der Wegbereiter der Pop Art. Sein 70 Jahre umspannendes Werk ist ganz dem Moment, dem Hier und Jetzt, verschrieben. Wiederholt greift er Themen aus seinem unmittelbaren Umfeld auf: Portraits von Familie und Freunden, Szenen sozialer Interaktion sowie Landschafts- und Architekturausschnitte. Sein Gespür für narrative Details und malerisch sensitive Oberflächen setzt er in ein Spannungsverhältnis mit der Formensprache von Film, Mode und Werbung. Die Ausstellung bietet – ausgehend von den umfangreichen Beständen der Sammlung Brandhorst – einen Einblick in das reiche Schaffen des nun 90-jährigen Malers.

Freitag 22.02.2019 16.00-17.30 Uhr
Leitung: Dr. Angelika Grepmair-Müller, Kunsthistorikerin
Gebühr: € 9,00 * zuzüglich Eintritt
Treffpunkt: München, Museum Brandhorst, Kasse

Gesundheit

Unsere qualifizierten Dozentinnen und Dozenten bieten Ihnen ein umfangreiches Gesundheits- und Vorsorgeprogramm: von Entspannung und Meditation über Yoga, T´ai Chi, Feldenkrais, Pilates, Gymnastik und Tanz bis zu Kursen wie Spinning und Lauftraining, bei denen Sie sich so richtig "auspowern" können. Außerdem finden Sie viele Seminare, die theoretisches Wissen rund um Gesundheit, Wohlbefinden und Ernährung vermitteln, eine Fastenkur fürs Frühjahr und Kochkurse, bei denen Sie Wissen über Lebensmittel und Esskultur aus vielen Ländern erwerben und praktisch umsetzen.

gymnastik 1

Probestunden

Bei Kursen, die an mindestens 8 Tagen stattfinden, können Sie, sofern ausreichend freie Plätze zur Verfügung stehen, mit uns eine Probestunde vereinbaren. Die Gebühr werden wir anteilig für diese Stunde berechnen, wenn Sie den Kurs nicht weiter besuchen.

Ein Hinweis zur Förderung von Präventionskursen durch Krankenkassen

Die vhs Herrsching bietet Ihnen im Programmbereich Gesundheit ein hochwertiges Angebot an Kursen zur Gesundheitsförderung und Primärprävention. Als Einrichtung in öffentlicher Verantwortung sichern und entwickeln wir systematisch die Qualität unseres Angebots.

In den Bereichen Bewegung, Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung und Sucht kann die Teilnahme an Präventionsangeboten von den gesetzlichen Krankenkassen gemäß §20 SGB V gefördert werden. Über die Förderung entscheiden jedoch die Krankenkassen und die in deren Auftrag arbeitende Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP). Die einer Entscheidung der ZPP zugrunde liegenden Kriterien können sich jedoch von den Qualitätskriterien der Volkshochschule unterscheiden, so orientieren wir uns in unseren Gesundheitsangeboten zusätzlich zu den medizinisch-fachlichen auch an pädagogischen Aspekten. Ein Angebot im Rahmen des §20 SGB V bereitzustellen, ist darüber hinaus mit einem Verwaltungsaufwand verbunden, der die Personalressourcen unserer öffentlich geförderten Einrichtung übersteigt.

Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, wenn wir keine Kurse seitens der ZPP zur Bezuschussung zertifizieren lassen. Ob und wie Ihre Kursteilnahme finanziell gefördert wird, bitten wir Sie direkt mit Ihrer Krankenkasse zu klären.

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage nach Abschluss Ihres Gesundheitskurses wie gewohnt eine vhs-Teilnahmebescheinigung aus, wenn Sie an mindestens 80% der Kursstunden teilgenommen haben. Andere Bescheinigungen für Krankenkassen (dies gilt auch für Bonushefte) können wir leider nicht ausstellen.

Führung Museum Brandhorst München: am 22.02.2019

Alex Katz

Alex Katz gilt als einer der Wegbereiter der Pop Art. Sein 70 Jahre umspannendes Werk ist ganz dem Moment, dem Hier und Jetzt, verschrieben. Wiederholt greift er Themen aus seinem unmittelbaren Umfeld auf: Portraits von Familie und Freunden, Szenen sozialer Interaktion sowie Landschafts- und Architekturausschnitte. Sein Gespür für narrative Details und malerisch sensitive Oberflächen setzt er in ein Spannungsverhältnis mit der Formensprache von Film, Mode und Werbung. Die Ausstellung bietet – ausgehend von den umfangreichen Beständen der Sammlung Brandhorst – einen Einblick in das reiche Schaffen des nun 90-jährigen Malers.

Freitag 22.02.2019 16.00-17.30 Uhr
Leitung: Dr. Angelika Grepmair-Müller, Kunsthistorikerin
Gebühr: € 9,00 * zuzüglich Eintritt
Treffpunkt: München, Museum Brandhorst, Kasse