Startseite
Startseite

Nonverbale Kommunikation

Lassen sich Lügen an der Nasenspitze ablesen?

Donnerstag 29.11.18

Viele Menschen berühren ihre Nasen, wenn sie die Unwahrheit sagen. Doch die ehrlichsten Körperteile eines Menschen sind seine Füße. Diese haben uns seit Jahrmillionen auf Flucht oder Kampf vorbereitet und so das Überleben gesichert. Achten Sie jedoch auf Gesicht, Oberkörper, Arme, Hände, Beine und Füße gleichermaßen. Beim genauen Hinsehen lassen sich nämlich Gefühle, Gedanken, Wünsche oder Sorgen in Echtzeit an jedem Teil des Körpers beobachten. Das Entziffern der menschlichen Körpersprache ist keine Geheimwissenschaft der Mentalisten, sondern eine für jeden erlernbare Fähigkeit. Lernen Sie die gängigsten „verdächtigen“ Verhaltensweisen und Hinweise auf Täuschungen kennen. Donnerstag 29.11.2018 19.30-21.30 Uhr
Leitung: Kirsten B. Kruck
Gebühr: € 13,50
Herrsching, vhs-Gebäude, Kienbachstaße 3

Nonverbale Kommunikation

Lassen sich Lügen an der Nasenspitze ablesen?

Donnerstag 29.11.18

Viele Menschen berühren ihre Nasen, wenn sie die Unwahrheit sagen. Doch die ehrlichsten Körperteile eines Menschen sind seine Füße. Diese haben uns seit Jahrmillionen auf Flucht oder Kampf vorbereitet und so das Überleben gesichert. Achten Sie jedoch auf Gesicht, Oberkörper, Arme, Hände, Beine und Füße gleichermaßen. Beim genauen Hinsehen lassen sich nämlich Gefühle, Gedanken, Wünsche oder Sorgen in Echtzeit an jedem Teil des Körpers beobachten. Das Entziffern der menschlichen Körpersprache ist keine Geheimwissenschaft der Mentalisten, sondern eine für jeden erlernbare Fähigkeit. Lernen Sie die gängigsten „verdächtigen“ Verhaltensweisen und Hinweise auf Täuschungen kennen. Donnerstag 29.11.2018 19.30-21.30 Uhr
Leitung: Kirsten B. Kruck
Gebühr: € 13,50
Herrsching, vhs-Gebäude, Kienbachstaße 3

Die Einschreibung ist ab Montag, den 10.09.18, an der vhs Starnberger See möglich. Die Studiengebühr beträgt € 5,00. Jede Studentin und jeder Student erhält einen Studienausweis.
Kinder-Uni für Kinder von 8 bis 12 Jahren:
Was geschah 79 nach Christus in Pompeji?
Heute ist die süditalienische Stadt Pompeji ein vielbesuchter Touristenort, denn noch immer sind die Überreste der Stadt und der Menschen zu sehen, die einem gewaltigen Vulkanausbruch des Vesuv am 24. August des Jahres 79 nach Christus zum Opfer gefallen sind. Das war eine der größten Naturkatastrophen der Antike. Wenn Du wissen möchtest, wie die Menschen damals in Pompeji lebten, was beim Ausbruch des Vesuvs passiert ist und wie man die Stadt unter all der Vulkanasche wiederentdeckt hat, bist Du an diesem Nachmittag in der Kinder-Uni genau richtig!

Kursnummer: G0011

Beginn: Donnerstag, 25.10.2018 16:00-17:00 Uhr (1 Termin)
Leitung: Stefan Müller M.A.
Gebühr: € 1,00 * bitte im Kurs bar bezahlen
Starnberg, vhs, Bahnhofplatz 14, 2. Stock, Raum 23

Nonverbale Kommunikation

Lassen sich Lügen an der Nasenspitze ablesen?

Donnerstag 29.11.18

Viele Menschen berühren ihre Nasen, wenn sie die Unwahrheit sagen. Doch die ehrlichsten Körperteile eines Menschen sind seine Füße. Diese haben uns seit Jahrmillionen auf Flucht oder Kampf vorbereitet und so das Überleben gesichert. Achten Sie jedoch auf Gesicht, Oberkörper, Arme, Hände, Beine und Füße gleichermaßen. Beim genauen Hinsehen lassen sich nämlich Gefühle, Gedanken, Wünsche oder Sorgen in Echtzeit an jedem Teil des Körpers beobachten. Das Entziffern der menschlichen Körpersprache ist keine Geheimwissenschaft der Mentalisten, sondern eine für jeden erlernbare Fähigkeit. Lernen Sie die gängigsten „verdächtigen“ Verhaltensweisen und Hinweise auf Täuschungen kennen. Donnerstag 29.11.2018 19.30-21.30 Uhr
Leitung: Kirsten B. Kruck
Gebühr: € 13,50
Herrsching, vhs-Gebäude, Kienbachstaße 3