Startseite
Startseite
Geld nachhaltig investieren
Vor- und Nachteile grüner Geldanlagen
Gewinne mit gutem Gewissen: Viele Privatanleger/anlegerinnen möchten ihr Erspartes nicht nur gewinnbringend anlegen, sondern auch ethische, soziale und/oder ökologische Aspekte dabei berücksichtigen – und zwar ohne Abstriche bei der Rendite hinnehmen zu müssen. Was bedeutet „Nachhaltigkeit“? Welche Investmentansätze gibt es? Welche Gefahren können sich am grau-grünen Kapitalmarkt verbergen? Die EU plant ein neues Gütesiegel für nachhaltige Finanzprodukte – was bedeutet dies für Anleger/-innen? Im Vortrag werden Chancen und Risiken nachhaltiger Geldanlage erläutert. Um Anmeldung wird gebeten. Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

In Kooperation mit der vhs Starnberg und vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer: G1405

Beginn: Mittwoch, 24.10.2018 19:00-20:30 Uhr (1 Termin)
Leitung: Maren Lohrer
Gebühr: € 8,00
Starnberg, vhs, Bahnhofplatz 14, 2. Sock, Raum 23