Skip to main content

Labyrinthe zeichnen und malen NEU

In der 5000 Jahre alten Labyrinth-Figur, die wir heute auf der ganzen Welt in vielen Variationen finden, spiegelt sich nicht zuletzt der Weg unseres Lebens mit seinen wiederkehrenden Phasen von Wandlung, von „Tod und Wiedergeburt“. Labyrinthe sind daher mehr als nur „interessante, kreisförmige Bilder“ – sie dienen uns seit Urzeiten als Orientierung und helfen uns zu erkennen, wo wir gerade stehen und wohin die weitere Reise gehen könnte. Labyrinthe sind deshalb nicht zu verwechseln mit Irrgärten, die der reinen Unterhaltung dienen. Nach einer Einleitung zum Thema gibt es eine Anleitung zum Entwerfen verschiedener, klassischer Labyrinth-Versionen, mit denen zeichnerisch gespielt werden kann. Mit etwas Geschick lassen sich auch individuelle Abwandlungen konstruieren, z.B. Baumlabyrinthe, Fischlabyrinthe usw. Wenn Sie möchten übertragen Sie am Ende Ihre Lieblingsversion dann auf einen bespannten Keilrahmen, einen Karton oder auf Papier.

Material

vorhandenes Zeichen- und Malmaterial/ Die Dozentin wird ebenfalls Materialien mitbringen, die zum EK-Preis erworben werden können.

Kurstermine 2

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Dienstag, 08. November 2022
    • 09:30 – 12:30 Uhr
    • Herrsching, vhs-Gebäude, Kienbachstr. 3
    1 Dienstag 08. November 2022 09:30 – 12:30 Uhr Herrsching, vhs-Gebäude, Kienbachstr. 3
    • 2
    • Dienstag, 15. November 2022
    • 09:30 – 12:30 Uhr
    • Herrsching, vhs-Gebäude, Kienbachstr. 3
    2 Dienstag 15. November 2022 09:30 – 12:30 Uhr Herrsching, vhs-Gebäude, Kienbachstr. 3
  • 2 vergangene Termine

Labyrinthe zeichnen und malen NEU

In der 5000 Jahre alten Labyrinth-Figur, die wir heute auf der ganzen Welt in vielen Variationen finden, spiegelt sich nicht zuletzt der Weg unseres Lebens mit seinen wiederkehrenden Phasen von Wandlung, von „Tod und Wiedergeburt“. Labyrinthe sind daher mehr als nur „interessante, kreisförmige Bilder“ – sie dienen uns seit Urzeiten als Orientierung und helfen uns zu erkennen, wo wir gerade stehen und wohin die weitere Reise gehen könnte. Labyrinthe sind deshalb nicht zu verwechseln mit Irrgärten, die der reinen Unterhaltung dienen. Nach einer Einleitung zum Thema gibt es eine Anleitung zum Entwerfen verschiedener, klassischer Labyrinth-Versionen, mit denen zeichnerisch gespielt werden kann. Mit etwas Geschick lassen sich auch individuelle Abwandlungen konstruieren, z.B. Baumlabyrinthe, Fischlabyrinthe usw. Wenn Sie möchten übertragen Sie am Ende Ihre Lieblingsversion dann auf einen bespannten Keilrahmen, einen Karton oder auf Papier.

Material

vorhandenes Zeichen- und Malmaterial/ Die Dozentin wird ebenfalls Materialien mitbringen, die zum EK-Preis erworben werden können.