Skip to main content

Haushalt und Wohnen

Loading...
Zuhause - vom Chaos & Ballast zur Wohlfühloase NEU
Mo. 07.11.2022 19:00
Herrsching

Soll Ihr Zuhause ein Ort der Erholung und Inspiration werden? Sehnen Sie sich nach Freiraum zum Durchatmen? Fällt es Ihnen schwer, Dinge zu finden und Ordnung zu halten, weil Sie zu viele Gegenstände besitzen? Sie lernen Wege kennen, wie Sie durch aktives Loslassen dauerhaft Ordnung halten und Platz für Neues in Ihrem Leben schaffen können. Inhalte des Workshops: Feng Shui: Was ist das? Platz schaffen: Warum es so wichtig ist. Wege, sich dauerhaft von Dingen zu trennen. Auswirkungen auf das Leben. Empfehlung: Die Workshops Q1002 "Zeit für mich“ und Q1004 "Aufgeräumter Schreibtisch - aufgeräumtes Leben“ erleichtern Ihnen das Erfahrene tatsächlich umzusetzen.

Kursnummer Q1001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Marlene Bernau
Wohnen 55plus - mehr als barrierefrei! NEU
Fr. 11.11.2022 17:00
Herrsching

Wir bleiben immer länger fitter und aktiver und wünschen uns ein selbstbestimmtes Wohnen und Leben im Alter. Ältere Menschen haben grundsätzlich keine anderen Wohnbedürfnisse als Jüngere, sind aber aufgrund ihrer häufig eingeschränkten Mobilität und ihres Handlungsradius stärker auf die eigene Wohnung und das unmittelbare Wohnumfeld angewiesen. Allerdings werden unsere Wohnungen vielfach den Bedürfnissen der Bewohnenden nicht gerecht. Älteren Bewohner*innen ist ihr Haus oft viel zu groß geworden bzw. es stellt sich die Frage, wie kann man bestehende Grundrisse und Ausstattungen für die Zukunft umbauen. Zwischen dem familiären "Zuhause" und Pflegeheim gibt es noch viele weitere Wohnmöglichkeiten, in denen wir unser Wohnen unserem Leben anpassen können und nicht umgekehrt. Wichtig sind auch soziale Kontakte nach dem Motto „Gemeinsam statt Einsam“, die in gemeinschaftlichen Wohnformen besonders gepflegt werden können. Die Dozentin möchte als Biologin und Wohnpsychologin mit diesem Vortrag einen kompetenten Einblick in die Wohn- und Architekturpsychologie geben, denn Räume prägen unser Befinden, unsere Beziehungen und vor allem unsere Gesundheit und unser Wohlergehen.

Kursnummer Q1405
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Monika Feldmer-Metzger
Vom Keller bis zum Dach - Individuell sanieren mit dem iSFP
Do. 24.11.2022 19:00
online

In Kooperation mit der vhs Im Würmtal und der Verbraucherzentrale Bayern: Webinar:

Der geförderte, individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP), bietet eine ganzheitliche Energieberatung für bestehende Wohngebäude. Ziel ist es, eine sinnvolle Reihenfolge diverser Sanierungsmaßnahmen, wie neue Fenster, Dämmung von Dach oder Wand, Einbau einer neuen Heizung usw. abzubilden, um den Altbau in energetisches Neubauniveau zu führen. Die Referentin der Verbraucherzentrale Bayern zeigt exemplarische Einsparpotenziale, stellt die gesetzlichen Bestimmungen bzw. Fördermöglichkeiten vor und erläutert den Aufbau eines iSFP. Nach dem Vortrag bleiben 15 bis 30 Minuten Zeit Ihre Fragen zu stellen.

Kursnummer Q1416
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gisela Kienzle
Strom sparen und Solarstrom selbst erzeugen mit PV-Kleinstanlagen NEU
Di. 29.11.2022 19:00
Herrsching

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Strom sparen dient der Umwelt und schont den Geldbeutel. Der Vortrag zeigt Möglichkeiten auf, wie in Haus und Haushalt durch einfache Maßnahmen Strom und Geld gespart werden kann, ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen. Balkonkraftwerke (auch Stecker-Solargeräte) sind kinderleicht in der Handhabung, wenn auf ein paar Dinge geachtet wird. Dann heißt es: einstecken, Sonnenenergie ernten, Stromkosten sparen! Die steckerfertigen Kleinstanlagen funktionieren nicht nur auf dem Dach. Auch auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten können sogar Mieter eigenen Solarstrom erzeugen und nutzen. Stecker-Solargeräte lassen Stromzähler langsamer laufen!

Kursnummer Q1407
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Norbert Endres
Wie Sie im Haushalt am besten Energie einsparen
Do. 02.02.2023 19:00
online

In Kooperation mit der vhs Im Würmtal und der Verbraucherzentrale Bayern: Webinar:

In Zeiten hoher Energiekosten sollten sowohl Gebäudeeigentümer als auch Mieter*innen versuchen, Energie zu sparen. Der Vortrag der Verbraucherzentrale Bayern gibt Aufschluss darüber, welche geringinvestiven Einsparpotenziale es gibt, vom richtigen Heizung und Lüften, über einfache Dämm-Maßnahmen, hin zu einem sparsamen Nutzerverhalten und bewussten Stromverbrauch. Im Anschluss an den 60 Minütigen Online-Vortrag können Sie der Referentin Ihre Fragen stellen.

Kursnummer Q1417
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gisela Kienzle
Vielfalt im Garten NEU
Fr. 10.02.2023 19:00
Herrsching

Anhand von vielen wunderbaren Bildern erzählt die Dozentin, wie "Vielfalt im Garten" aussehen kann und warum sie so wichtig ist, welch ungeahnte Möglichkeiten es gibt (mehr als man spontan denkt) und wie man sich sein eigenes Naturreich schafft - auch auf kleinem Raum.

Kursnummer Q1309
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Diana Kurzweg
Wege zur Autarkie - ein nachhaltiges Leben in Freiheit
Sa. 18.03.2023 09:00
Gauting, Öko&Fair, Berengariastr.5 (hinter dem Sommerbad)

Politik und Gesellschaft

Was brauchst du für ein gutes Leben? Diese Frage rückt immer wieder ins Zentrum, wenn es um ein autarkes Leben geht. Zugleich gehen wir auf praktische Fragen ein: Bio-Toiletten, autarke Wasser- und Stromsysteme, Tiny House vs. Einfamilienhaus, Kosten,... mit Max und Theresa vom WOHN-WAGON-Team könnt ihr entdecken, wie ein gutes Leben für alle funktionieren kann, das selbstbestimmt, ökologisch und sozial ist. In Kooperation mit öko&fair Umweltzentrum und der vhs Im Würmtal.

Kursnummer 231-1104-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 230,00
Dozent*in: Theresa Mai
Wärmepumpen im Bestandsbau
Mi. 22.03.2023 19:00
Herrsching

Oft wird erzählt, dass sich Wärmepumpen für den Altbau nicht eignen, leider verbreiten oft auch Heizungsfirmen diese irrige Annahme. Wärmepumpen können auch mit herkömmlichen Heizkörpern effektiv betrieben werden. Mit kleinem Aufwand lassen sich oft erhebliche Verbesserungen bei den baulichen Voraussetzungen erreichen. Die höheren Investitionskosten für Wärmepumpen abzüglich von Förderungen bis 40% rechnen sich in der Regel - die fossile Unabhängigkeit ist gratis. Wie kann ich feststellen, ob sich der Umstieg auf eine Wärmepumpe lohnt? Welche bürokratischen Hürden muss ich überwinden? Im Nachgang zum Vortrag werden Ihre Fragen in einer offenen Diskussion besprochen. Der Dozent ist Mitbegründer der Bürgerbewegung TUTZING KLIMANEUTRAL 2035.

Kursnummer 231-1945-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Marco Lorenz
Meine erste Eigentumswohnung
Mi. 26.04.2023 19:00
Herrsching

Eine Immobilie kauft man nicht alle Tage. Der normale Käufer interessiert sich in der Regel 1 mal im Leben für den Immobilienkauf. In der Praxis bedeutet dies oft, dass bei der größten Investition im Leben die wenigsten Kenntnisse vorhanden sind. Damit beim Kauf nichts schief geht, erfahren Sie hier die wichtigsten Punkte zum Thema: Wie und wo suche ich eine Immobilie? Ist die Lage wirklich so wichtig? Was kann ich von zu Hause aus prüfen? Wie finde ich den richtigen Kaufpreis? Welche Kosten fallen beim Kauf an? Wie viel Zeit benötige ich für alles?

Kursnummer 231-1943-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Bernd Schwarz
Betriebskosten - kein Buch mit 7 Siegeln
Di. 02.05.2023 19:00
Herrsching

Die Kosten, die durch das Eigentum einer Immobilie entstehen, sind vom Eigentümer zu tragen. Das ist in §1 der Betriebskostenverordnung geregelt. Aber wieso darf mir mein Vermieter diese dann überhaupt weiter berechnen? Viele Fragen tauchen auf. Mit diesen Kosten müssen sich sowohl Immobilieneigentümer als auch Mieter auseinandersetzen. Was sind Betriebskosten und was Nebenkosten oder ist es das gleiche? Was zählt zu den Betriebskosten und welche können bei einer Mietwohnung auf den Mieter umgelegt werden? Gehört die Grundsteuer auch dazu? Bis wann muss ich meine Abrechnung erhalten? Wie kann ich als Mieter prüfen, ob die Kosten zu hoch sind und kann ich die Belege einsehen? Hier gibt es klare Antworten zu einem komplexen Thema.

Kursnummer 231-1942-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Bernd Schwarz
Zwangsversteigerungen - Chance oder Risiko?
Di. 23.05.2023 19:00
Herrsching

Bauen und Wohnen

Des einen Leid, des anderen Freud. So könnte man auch das Thema Zwangsversteigerungen umschreiben. Scheidung, Erbstreitigkeiten oder Verschuldung können dazu führen, dass sich Eigentümer*innen von einer Immobilie (zwangsweise) trennen müssen. Wer ein Objekt aus einer Zwangsversteigerung erwirbt, kann unter Umständen viel Geld sparen. Bevor ein Amtsgericht die Zwangsvollstreckung anberaumt, beauftragt es eine*n unabhängige*n Sachverständige*n, den Verkehrswert der Immobilie zu ermitteln. So könnte man sich eigentlich sicher fühlen. Aber gibt es Gewährleistung auf das ersteigerte Objekt? Wer haftet bei Mängeln? Kann ich das Objekt vor der Versteigerung besichtigen? Worauf müssen Käufer*innen achten, damit der Immobilienkauf nicht in einer finanziellen Katastrophe endet? Wie läuft der Versteigerungstermin bei Gericht ab und was muss ich da beachten? Welche Strategie sollte ich für die Ersteigerung verfolgen und welches Vorgehen ist sinnvoll? Sie erhalten im Vortrag viele hilfreiche Informationen, allerdings keine Rechtsberatung.

Kursnummer 231-1940-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Bernd Schwarz
Das ABC des Immobilienkaufs und -verkaufs
Di. 13.06.2023 19:00
Herrsching

Sie möchten eine Wohnung oder ein Haus kaufen oder verkaufen? Das ABC der Immobilien kann Ihnen eine erste Orientierung und einige grundlegende Informationen bieten. Wichtig ist hier nicht der Anspruch auf Vollständigkeit, sondern Unterstützung beim Einstieg in eine umfangreiche Thematik: Suchmöglichkeiten und Internet-Portale; notwendige Informationen und Unterlagen; Checkliste und Kriterien für oder gegen eine Immobilie; Finanzamt und Notar; Wertermittlungsverfahren und Sachverständige; Immobilienfinanzierung und Kapital; Lage und Infrastruktur; Kapitalanlage und Rendite.

Kursnummer 231-1941-A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Bernd Schwarz
Loading...
29.01.23 12:42:52