Skip to main content

Gesellschaft

Wunderwelt der Pilze - Basiswissen für erwachsene Anfänger*innen
Sa. 17.09.2022 10:00
Herrsching, Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil, Wartaweil 76

Natur Erleben

Auf einem schönen Spaziergang durch den Wald lernen wir einige grundlegende Unterscheidungsmerkmale für Pilze kennen. Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach reizvollen Vertretern, die sich in der Küche verwenden lassen.

Kursnummer Q1301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Carolin Schupp
Gesundes aus Wald, Wiese und Hecke für Erwachsene
So. 18.09.2022 10:00
Herrsching, Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil, Wartaweil 76

Natur Erleben

Vom wilden Kraut zur Suppe - vom Apfel zum Strudel. Unverändert, ökologisch und von hier. Essen ist riechen, schmecken, fühlen. Gemeinsam wollen wir Energiespender, Sattmacher, Glücksbringer oder Alltagserfrischer zubereiten.

Kursnummer Q1302
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Carolin Schupp
Die Grundrechte im digitalen Zeitalter NEU
Mi. 21.09.2022 19:00
online

Eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildung und der Akademie für politische Bildung in Tutzing: Webinar:

Die Digitalisierung ermöglicht enorme Freiheiten – kann die Freiheitsrechte jedoch auch in vielerlei Hinsicht gefährden. In dem Webtalk diskutieren wir die Rolle und Wirkungsmacht der Grundrechte vor dem Hintergrund der Digitalisierung. Hat sich zum Beispiel die Privatsphäre durch das Internet zu einem Auslaufmodell entwickelt? Wo liegen die genauen Grenzen der Meinungsfreiheit im Internet? Und inwieweit sind die großen Internetplattformen an die Grundrechte gebunden?

Kursnummer Q1500
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: BVV
„EuroBirdwatch 2022“: Herbstliche Wasservögel am Ammersee-Südende
Fr. 30.09.2022 16:30
Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Natur Erleben:

Vogelkundliche Exkursion im Rahmen des „EuroBirdwatch 2022“, dem europäischen Zugvogel-Wochenende. Die Vogelfreistätte „Ammersee-Südufer“ wird von vielen verschiedenen Vogelarten als Brut-, Rast- oder Überwinterungsgebiet genutzt. Auf der naturkundlichen Führung haben Sie die Möglichkeit, verschiedene dieser Zugvögel mit Fernrohren zu beobachten und kennenzulernen. Achtung: Die Führung fällt bei Nebel, Sturm und Dauerregen aus!

Kursnummer Q1300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Gebietsbetreuung Ammersee
Meine Nähmaschine - "Das unbekannte Ding" Teil 1
Sa. 01.10.2022 10:00
Treffpunkt: Starnberg, vhs, Bahnhofplatz 14, 2. OG, Raum 23

In Kooperation mit der vhs Starnberger See

Sie nutzen Ihre Nähmaschine bisher viel zu wenig, weil kleine oder größere Probleme Ihnen den Spaß verderben? Das werden wir zusammen ändern! Lernen Sie Ihre eigene Nähmaschine (keine Spezialmaschinen, Overlock, Coverlock) kennen. Ob geschenkt bekommen, geerbt oder selbst gekauft - bringen Sie Ihre Maschine mit. Wir besprechen alles, was Sie wissen müssen und wollen: Maschinenteile und Funktionen, Ändern der Maschineneinstellungen, Nadel und Spule, Stichvarianten werden ausprobiert.

Kursnummer Q5101
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
Dozent*in: Manuela Wiedemann
Meine Nähmaschine - "Das unbekannte Ding" Teil 2 - Reißverschluss und Co. NEU
Sa. 01.10.2022 14:00
Treffpunkt: Starnberg, vhs, Bahnhofplatz 14, 2. OG, Raum 23

In Kooperation mit der vhs Starnberger See

Sie kennen sich an der Nähmaschine aus und haben schon Grundkenntnisse oder haben den Kurs "Meine Nähmaschine - das unbekannte Ding - Teil 1" besucht? Dann vertiefen wir in Teil 2 das Erlernte und wagen uns an einen Reißverschluss. Dafür schneiden wir ein gefüttertes Täschchen zu, werden eine Applikation aufnähen und den Reißverschluss einnähen.

Kursnummer Q5102
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,00
Dozent*in: Manuela Wiedemann
Warum entspannen nicht „nichts tun“ ist – Entspannen lernen NEU
Sa. 01.10.2022 17:00
online

Webinar:

Entspannung spielt für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden eine sehr zentrale Rolle. Bekommt unser Körper und Geist auf Dauer zu wenig Erholungsphasen, gerät unsere innere Balance immer mehr ins Wanken. In weiterer Folge kann das zu chronischem Stress oder einem Burn-out führen. Doch warum kommt Entspannung heutzutage so oft zu kurz? Dies liegt unter anderem an dem Mindset, das sich in unserer Gesellschaft etabliert hat. Man denkt man ist faul, wenn man sich eine Ruhezeit gönnt oder empfindet Entspannung als vergeudete Zeit. Lernen Sie im Rahmen dieses Kurses, wie Sie Ihre Einstellung gegenüber Entspannung verändern können und erleben Sie hautnah, wie leicht und effektiv sich Entspannungsübungen in den Alltag integrieren lassen. Bitte melden Sie sich spätestens einen Werktag vor der Veranstaltung an. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie den Zugangslink rechtzeitig erhalten.

Kursnummer Q1080
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Patrick Jesenko
VHS-Ringgespräch - Politik für alle NEU
So. 02.10.2022 19:00
online

Eine Kooperation mit der vhs Starnberger See: Webinar:

Politik ist häufig eine Sache von Politiker*innen. Gesprächsbedarf begibt es aber für alle. Das Ringgespräch ist eine Tradition von Joseph Beuys, die bis heute sein Meisterschüler Johannes Stüttgen fortsetzt. Bertram Böhm, Mitglied des Bundesvorstands von Mehr Demokratie und Vorsitzender der Gesellschaft für soziale Transformation und angewandte Philosophie, bietet das Ringgespräch nunmehr als eigene Gestaltungsform an. Ein Austausch, der digital auf 90 Minuten ausgelegt ist und auch einen Abend lang mit einem Bier oder einem Wein zu Hause gestaltet werden und in die Verlängerung gehen kann. Bringen Sie Ihr Thema mit. Acht Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit zur offenen Debatte. Jede*r hat die Chance dabeizusein. Lassen Sie sich überraschen.

Kursnummer Q1504
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Bertram Böhm
Webinar: Welche E-Autos gibt es und was sind die Kosten?
Mi. 05.10.2022 19:00
Online

Online-Seminar in Kooperation mit dem Energiewendezentrum Fünfseenland:

Die Zahl an verfügbaren E-Automodellen steigt kontinuierlich und Staat sowie Hersteller fördern den Kauf mit Umwelt- und Innovationsprämien, Steuerermäßigungen sowie Rabatten. Das Online-Seminar gibt einen Überblick über die zurzeit verfügbaren Modelle, ihre Einsatzbereiche, Reichweiten und Lademöglichkeiten sowie die anwendbaren Prämien. Anhand eines fiktiven Modells der Golfklasse werden für einen Verbrenner und ein E-Auto im Rahmen einer 8 Jahresbetrachtung Kaufpreis, variable und fixe Kosten, sowie Kosten für Treibstoff bzw. Ladestrom gegenübergestellt. *** Vortrag mit Chat-Diskussion. Bitte melden Sie sich spätestens einen Werktag vor der Veranstaltung an. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie den Zugangslink rechtzeitig erhalten.

Kursnummer Q1480
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr.-Ing. Alexander Eichberger
Wie ermittelt sich die neue Grundsteuer bei privatem Wohnimmobilienbesitz in Bayern?
Mi. 05.10.2022 19:00
online

Webinar:

Bayern hat abweichend zum Bundesmodell ein Bayerisches Grundsteuergesetz gesetzlich verabschiedet. Demnach sind nicht die Werte der Immobilien, sondern die flächen- und nutzungsrelevanten Eigenschaften der Grundstücke erheblich. Bis zum 31. Oktober 2022 sind Immobilienbesitzer*innen in Bayern deshalb aufgefordert, eine Steuererklärung abzugeben. In diesem Onlinekurs wird Ihnen als private*r Wohnimmobilienbesitzer*in erläutert, wie sich die neue Grundsteuer berechnet und welche Daten ihr zugrunde liegen. In den besprochenen Beispielsfällen wird erkennbar, welche Eigenschaften eines Grundstückes / Gebäudes die Höhe der Grundsteuer beeinflussen.

Kursnummer Q1493
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Martina Graf
Führung: Stromgewinnung im Elektrizitätswerk Dießen NEU
Do. 06.10.2022 11:00
Treffpunkt: Dießen, Elektrizitätswerk, Klosterhof 22

In Kooperation mit der vhs Ammersee West

1895, als es im Markt Dießen noch keine Eisenbahn gab, begann der damalige Klostermüller Georg Gröbl, Wasserkraft für die Stromerzeugung nutzbar zu machen. Konnte man die ersten Abnehmer*innen an einer Hand abzählen, u.a. die Buchdruckerei Jos.C. Huber, sind es 2022 mehr als 3000 Kund*innen, zu denen der "grüne" Strom über ein 11 Kilometer langes Verteilernetz gelangt. Die jährlich erzeugte Menge Strom aus der Wasserkraft des nur knapp 4 Kilometer langen Mühlbachs beträgt bis zu 1041 Megawattstunden. Kommen Sie mit auf einen Rundgang u.a. zu den vier Turbinen und ins Museum. Lassen Sie sich vom Fachmann anschaulich erklären, was hinter den kargen Zahlen steckt und informieren Sie sich, wie heutzutage nachhaltig Ökostrom produziert und an die Kunden zuverlässig weiterverteilt wird.

Kursnummer Q5016
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Elektrizitätswerk Dießen
Die Erdfunkstelle in Raisting NEU
Fr. 07.10.2022 16:00
Treffpunkt: Erdfunkstelle, Hofstätterweg 1

In Kooperation mit der vhs Ammersee West

Südlich von Raisting steht auf einem großen Areal, weithin sichtbar, die Erdfunkstelle Raisting. Dieser in der bayerischen Voralpenlandschaft idyllisch gelegene Ort ist die Wiege des Satellitenfunks in Deutschland. Derzeit sind sieben Großantennen und über 50 kleinere Antennen im Einsatz. Raisting ist damit eine der größten Erdfunkstellen der Welt. Wer sich für die Funktionsweise der verschiedenen Anlagenteile der Erdfunkstelle und ihre Einbindung in das weltweite Netz interessiert, ist bei dieser Führung richtig. Hermann Martin, langjähriger Mitarbeiter der Deutschen Telekom, erläutert, was der Zweck der Erdfunkstelle ist, welche Aufgaben die verschiedenen Antennen haben und wie der Kontakt zu den Satelliten hergestellt wird. Was hat die Erdfunkstelle Raisting mit der Mondlandung von 1969, dem "Roten Telefon" im Kalten Krieg oder der Olympiade 1972 in München zu tun? *** Das Radom wird bei dieser Führung nicht im Inneren besichtigt. Die Führung findet nur bei gutem Wetter statt. Sie werden am Vortag benachrichtigt. Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Freitag, 14.10.22

Kursnummer Q5018
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Hermann Martin
Musikalisch-meditative Wanderung zu Naturoasen mit Geigenklängen und Naturgesängen NEU ab 16 Jahren
Sa. 08.10.2022 11:00
Seefeld-Hechendorf, S-Bhf, oben vor den Treppen

Finde dein seelisches Gleichgewicht in der Natur und komm mit auf eine idyllische Wanderung im schönen Fünf-Seen-Land! Gerade in fordernden Zeiten ist es besonders wichtig, in die Natur zu gehen, bewusst aufzutanken und gestärkt und mit Zuversicht nach Hause zurückzukehren. In Achtsamkeit und bewusstem Wahrnehmen wandern wir auf beschaulichen und leicht begehbaren Wegen. Dabei nehmen wir die Schönheit der Natur tief in uns auf. Das gemeinsame Singen von Liedern verschiedener Kulturen begleitet uns dabei. An besonderen Orten halten wir inne und lassen deren Kräfte auf uns wirken. Wir lauschen dem Klang der Geige, der sich auf wunderbare Weise in die Naturlandschaft einfügt. Unterwegs legen wir immer wieder Pausen ein – zum Staunen, Bewundern, Reflektieren. Inspirierende Texte und eine Meditation, passend zur jeweiligen Jahreszeit, runden diese idyllische Wanderung ab. All dies kann helfen, wieder ganz in unsere Kraft, in unsere Mitte zu kommen und somit dem Alltag entspannter zu begegnen. Die Wegstrecke beträgt ca. 14 km mit geringen Anstiegen (ca. 180 HM) und erfordert eine reine Gehzeit von 3 - 4 Stunden. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt (außer bei strömendem Regen), bitte Kleidung entsprechend der Witterung anpassen. Der Kurs ist geeignet für Jugendliche ab 16 Jahren. Hunde dürfen nicht mitgehen.

Kursnummer Q1304
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Isabella Jarczyk
Kürbis trifft wilde Kräuter
Sa. 08.10.2022 14:00
Treffpunkt: Andechs-Frieding, Riedweg 1a

Natur Erleben

Mit Korb und Schere dem „Un-Kraut“ bzw. dem „wuiden Kraut“ auf der Spur. Sie werden staunen, welche Köstlichkeiten im Herbst noch auf der Wiese zu finden sind. Außerdem gibt es sehr viel Interessantes über die Panzerbeere „Kürbis“ zu hören und zu schmecken. Wir bereiten daraus gemeinsam zum Beispiel Kürbispizza oder Zucchini-Pflanzerl zu und außerdem gibt es frisches Kürbisbrot zum Probieren. Wir stellen ein kleines Mitbringsel her und jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält ein Rezeptblatt und viele Anregungen für Zuhause. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Kursnummer Q1303
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Gisela Hafemeyer
Führung: „Und abends tu ich dichten“ Carl Spitzweg (1808 - 1885) als Maler, Apotheker und Dichter NEU
So. 09.10.2022 14:00
Treffpunkt: München, Hofgarten, Hofgartenstraße 1, am Hofgartentor

In Kooperation mit der vhs Ammersee West

Carl Spitzweg war ein Multitalent des 19. Jahrhunderts: Apotheker mit naturwissen-schaftlichem Blick und botanisch höchst interessiert, Maler, Dichter und Liebhaber von Theater, Oper und Musik. Ob Spitzweg während seiner Ausbildung ein Opfer der Chemie in der alten Hofapotheke wurde, warum er den Blick aus seiner ersten eigenen Wohnung so genoss, wie er seine unerfüllte Liebe auf dem Papier und auf der Leinwand ausdrückte, und woran man am besten Spitzweg-Fälschungen erkennt, sind Themen der Führung. Während der Route zu Wohn- und Lebensorten des Malers rezitieren Theaterwissenschaftlerin Anette Spieldiener und Germanist Michael Weiser seine empfindsame Lyrik, präsentieren musika-lisch das ein oder andere "Gstanzl" von Spitzweg und geben einen lebendigen Einblick in sein Leben.

Kursnummer Q5019
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Anette Spieldiener
Wanderung: Wilde Früchte des Herbstes NEU für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren
So. 09.10.2022 14:00
Wanderparkplatz mittig zwischen Herrsching und Frieding

Ob Schlehen, Hagebutte, Vogelbeeren, Weißdorn, Buche, Eiche, Kastanie und Co. oder auch der giftige Schneeball, Hartriegel, etc.: Der Herbst bietet uns eine Fülle an Früchten und Nüssen für die Ernährung und/ oder Gesundheit. Die Palette erstreckt sich von Marmeladen, Desserts, Smoothies, Senf, Müsliriegeln und Schnäpsen bis hin zu Tees, Tinkturen und homöopathischen Mitteln oder auch Waschmitteln. Die Dozentin stellt Ihnen die verschiedenen Sträucher und Bäume vor: woran man sie erkennt, womit man sie verwechseln kann, ihre Geschenke an uns sowie die Mythen und Traditionen der verschiedenen Pflanzen.

Kursnummer Q1305
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Dozent*in: Diana Kurzweg
Webinar: Neue Trends in der Geldanlage NEU Zielgruppe: Anleger mit ersten Erfahrungen
Mo. 10.10.2022 18:00
online

Webinar

Die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Geldanlage haben sich in den letzten Monaten sehr stark verändert. Viele Kreditinstitute reduzieren ihre Bankfilialen und konzentrieren ihre Beratungen vermehrt auf eine vermögende Kundschaft. Gleichzeitig geben immer mehr Kreditinstitute die negativen Zinsen der Europäischen Zentralbank an Ihre Kunden weiter. Zusätzlich rechnen Finanzexperten nach der Corona Krise mit einer erhöhten Inflation. Eine professionelle Anlageberatung ist mit Kosten verbunden, welche die ohnehin schon sehr geringen Erträge etablierter Anlagemöglichkeiten weiter reduzieren. In diesem Kurs erfahren Sie, welche Optionen Ihnen neue Technologien, Dienste sowie neue Anlageformen bieten, um die Erträge Ihrer Geldanlage zu optimieren. Folgende Punkte werden im Kurs besprochen: FinTec Unternehmen und deren Angebote, Möglichkeiten der neuen Robo Advisor, Optimierte Anlage mit Hilfe von Zinsportalen, Vor- und Nachteile von Crowdinvesting, Aktive Investments über Social-Trading Plattformen, Kryptowährungen als zusätzliche Anlageform, Möglichkeit der ökologisch nachhaltigen Geldanlage. Bitte melden Sie sich spätestens einen Werktag vor der Veranstaltung an. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie den Zugangslink rechtzeitig erhalten.

Kursnummer Q1481
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Dozent*in: Hartmut Nehme
Vortrag: Schwarze Löcher, gefräßige Monster im All NEU
Di. 11.10.2022 19:00
Herrsching

Spätestens seit dem im Frühling 2019 in einer großen Pressekampagne zum ersten Mal das Bild eines Schwarzen Lochs in der Galaxie M87 gezeigt wurde, Anfang Mai 2022 durch das Bild des Schwarzen Loches im Zentrum unserer Milchstraße noch ergänzt wurde, sind die oft als „gefräßige Monster im All“ betitelten astronomischen Objekte in aller Munde. Will man aber etwas genauer wissen, was es mit Schwarzen Löchern auf sich hat, wird es oft schnell kompliziert und man fragt sich: Was sind Schwarze Löcher denn eigentlich? Gibt es sie wirklich und wenn ja, woher wissen wir das und was haben wir davon? Was weiß die Wissenschaft heute über Schwarze Löcher? Wie kann man Schwarze Löcher beobachten und warum sollte man das tun? Wo tauchen sie auf? Nur irgendwo in den Weiten des Weltalls oder auch auf der Erde? Und sind sie wirklich gefährlich für uns? Der Vortrag bietet für interessierte Laien eine Reise in die bunte Welt der Schwarzen Löcher und gibt ausgiebig Gelegenheit, die vielen Fragen, die sich in diesem Zusammenhang ergeben können, zu diskutieren.

Kursnummer Q5020
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Prof. Dr. Werner Becker
Superhirn - Kopfrechnen - schneller als mit Taschenrechner für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
Di. 11.10.2022 19:00
online

Webinar:

Sie lernen verblüffende Kopfrechentricks kennen, mit deren Hilfe Sie schneller im Kopf rechnen können als mit einem Taschenrechner. Mit ein bisschen Übung können Sie vielleicht sogar schneller rechnen als Sie sprechen können. Die aus Indien stammenden Rechenmethoden (vedische Mathematik) sind in unserem Kulturkreis noch relativ unbekannt, machen total viel Spaß und erhöhen das generelle Interesse an Mathematik um ein Vielfaches. Bitte melden Sie sich spätestens einen Werktag vor der Veranstaltung an. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie den Zugangslink rechtzeitig erhalten.

Kursnummer Q1082
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Helmut Lange
Holzbildhauer-Klasse NEU Freie und figürliche Skulpturen
Mi. 12.10.2022 18:00
Utting, Grundschule, Schulweg 2, Werkraum

In Kooperation mit der vhs Ammersee West

Sie werden dazu angeleitet, intuitive Entwürfe in Form von Skizzen oder Tonmodellen herzustellen. Aus diesen eigenen, freien Formen werden Sie mit dem lebendigen Werkstoff Holz, mittels Klöpfel und Meißel, Ihre Skulptur entwickeln – z. B eine harmonische, schwungvolle Schale, einer Welle nachempfunden, oder eine verspielte, weiche Blattform. Freie organische oder aber auch abstrakte Werke mit Ecken, Kanten und Rundungen können Sie in Ihre eigene Formensprache umsetzen und ausdrücken. Auch figürliche Themen wie Köpfe und Aktfiguren sind möglich. Wer das erste Mal Bildhauerwerkzeug in den Händen hält, wird fachkundig in dessen Gebrauch und Technik eingeführt. Das Material Holz wird genauso besprochen wie technische Gestaltungsfragen. Sie werden im Feinbehauen des Holzes, der Ausarbeitung der Skulptur mit Raspeln und Schleifpapier sowie der Endbehandlung des Holzes mit Wachs oder Öl bis hin zur Präsentation der Skulptur unterstützt und begleitet. Holz und Ton zum Modellieren werden im Kurs gegen Materialkostenerstattung zur Verfügung gestellt. Geeignetes eigenes Holz kann nach Rücksprache verwendet werden. Materialgeld: für Ton, Werkzeugbenutzung und das Schleifen der Eisen einmalig 15,00 €. Der erste Kursabend dient der Materialbesprechung, den Entwürfen und der Vorbereitung.

Kursnummer Q5106
Kursdetails ansehen
Gebühr: 140,00
Dozent*in: Amira Hanna