Startseite
Startseite

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers

Frühjahrsputz im Kräutergarten
Kräuter schmecken am besten frisch und sie brauchen zum Gedeihen nicht viel Platz. Deswegen lässt sich sogar auf einem kleinen Balkon ein wunderbar duftender Kräutergarten einrichten. Und hat man etwas mehr Platz, so bietet sich die Anlage eines Kräuterhügels oder einer Kräuterspirale an. Welche Standortansprüche haben die unterschiedlichen Kräuter und welche Möglichkeiten habe ich, diesen Ansprüchen gerecht zu werden? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es für die Umsetzung meiner Kräuterträume? Wie kann ich jetzt im Frühling den Grundstock für eine reiche Kräuterernte legen? Jeder Teilnehmer darf sich auch einen kleinen „Grundstock“ für den eigenen Kräutergarten mit nach Hause nehmen.

Kursnummer: F1301

Beginn: Freitag, 20.04.2018 15:00-16:30 Uhr (1 Termin)
Leitung: Christine Stedele
Gebühr: € 9,00
Dießen, Obermühlhausen, Bergstr. 23

Es sind noch Plätze frei:

Im Reich des Bibers – Lebensraum Auwald

Samstag 09.06.2018

NaturErleben: Auf dem naturkundlichen Spaziergang im Natura 2000-Gebiet entlang der Ammer erfahren Sie Interessantes über den Auwald und seine „Bewohner“ wie den Biber oder die Schwarzpappel, eine seltene heimische Baumart. Wir schauen nach Biberspuren und hören, welche Bedeutung Auwälder für den Menschen haben und wie sie von ihm genutzt werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natur erleben im 5-Seen-Land“ und der
„BayernTourNatur“ (www.tournatur.bayern.de).

09.06.2018 17.00-20.00 Uhr
Leitung: Gebietsbetreuung Ammersee
Gebühr: € 3,00
Treffpunkt: Parkplatz an der Ammerbrücke zwischen Fischen und Dießen

Im Reich des Bibers